Zusammenarbeit für die Umsetzung des Menschenrechts auf Bildung

Bildung ist nach der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ein Menschenrecht. Die Staaten haben sich verpflichtet, es durch ihre Zusammenarbeit weltweit für alle zu sichern. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Wir werben dafür, dass die Staaten das Ziel erst nehmen. Wir nutzen aber auch unsere eigenen Möglichkeiten, über Projekte zur Umsetzung des Menschenrechts beizutragen.



In 2014 ging eine Gruppe des ghanaischen Vereins in Sunyani mit Unterstützung der Grundschule Sieverstedt bei Flensburg, zur Bildung über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in mehrere Schulen und stellte die Menschenrechte als gemeinsame Aufgabe vor. Als Teil des Projekts wurden Schulhefte mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte auf dem hinteren Umschlag an die Teilnehmer des Projekts verschenkt.

Project Gallery

1/3