So viel Rhythmus aus Afrika: “Wir sind Kinder einer Welt”, so lautete das Thema einer Pr

02. März 2013 Alter: 4 Tage

So viel Rhythmus aus Afrika

Rubrik: Aktuelles




Jambo! Hakuna matata? Guten Tag! Wie geht es euch? Afrikanische Klänge heizten den Schülern in der Turnhalle der DGS ordentlich ein. Foto: hfr

Zarpen (om/gs). “Wir sind Kinder einer Welt”, so lautete das Thema einer Projektwoche in der DGS Zarpen. Schüler und Schülerinnen erkundeten täglich neue Kontinente und sammelten die verschiedensten Eindrücke über das vielfältige Leben auf den jeweiligen Erdteilen. Wer am Mittwoch durch die Flure der Schule ging, hörte mitreißende Trommelrhythmen, schwungvollen Gesang und sah Kinder und Lehrer fröhlich tanzen. Von Viertklässlern liebevoll gestaltete Plakate gaben Aufschluss: Es ist Afrika-Tag!Die Initiative “Black and White” nahm an diesem kalten Wintertag die Mädchen und Jungen mit auf eine unvergessliche Reise zum südlichen Nachbarkontinent. “Black and White” verkörperten Musiker aus Ghana, dem Kongo, der Elfenbeinküste und Deutschland, die in vier verschiedenen Workshops gemeinsam mit den Kindern sangen, tanzten, trommelten sowie über das Leben in Afrika berichteten, um aktiv zur afrikanisch-europäischen beizutragen. Mit dem lebensfrohen, bunten, aber auch ernsthaften Programm, begeisterten sie nicht nur das junge Publikum. Ergänzt wurde das Angebot durch das flechten von Rastazöpfen und einem kleinen vergnüglichen Trommelkursus für jedermann. Seinen Abschluss fand dieser erlebnisreiche Tag in einem abendlichen Mitmachkonzert. Wie schon die Schülerinnen und Schüler am Morgen, wurden nun auch Eltern und Verwandte mit einem einladenden wie herzlichen “Jambo! Hakuna Matata?” begrüßt. Alle Schüler zeigten, was sie an diesem Tag gelernt hatten, sie trommelten, sangen und tanzten zur Musik und auch die Eltern wurden mit einbezogen. Insgesamt wurden 250 Euro an Spenden eingenommen, die für ein Schulprojekt in Ghana verwendet werden.

http://www.lokale-wochenzeitungen.de/index.php?id=485&tx_ttnews%5Btt_news%5D=409311&tx_ttnews%5BbackPid%5D=481&tx_ttnews%5Bpointer%5D=24&cHash=1c5cf2685f

0 Ansichten0 Kommentare