Schul-Projekttag “”Black&White” super angenommen und nachhaltig in den Köpfen&


PROJEKT “BLACK & WHITE”


Nachlese: Schul-Projekttag “Black&White” super angenommen und nachhaltig in den Köpfen

„Wir sollten viel mehr miteinander tanzen, singen, trommeln und Spaß haben!”, hieß es euphorisch aus vielen Mündern der Teilnehmer/innen – und zwar auch oder gerade auch nach den Sommerferien zu Beginn des neuen Schuljahres! Insgesamt 270 Schülerinnen und Schüler der Abteilung Sozialpädagogik, Pflege und Hauswirtschaft und deren Lehrkräfte konnten nämlich zum Abschluss des vergangenen Schuljahres am Projekttag „Black&White” teilnehmen – und waren mehr als begeistert.


„Afrikanische Lebensfreude für menschenwürdiges Leben! Weltweit!” Das ist das Motto, die Grundeinstellung, die alle Gruppenmitglieder leben und demonstrierten. Sie kommen aus Bongo/Zentralafrika, aus Ghana, Uganda und von der Elfenbeinküste. Sofort wurden alle durch farbenfrohe, lebendige Rhythmen aufgerüttelt und schon beim Begrüßungslied, gesungen in Kisuaheli, mitgerissen. Das Zusammenspiel von Tanz, Gesang, Trommelrhythmen, lebendigen Farben und Frohsinn übertrug sich sofort. Interessiert und konzentriert wurden aus dem sich anschließenden Vortrag viele eindrückliche Informationen aufgenommen, ja fast aufgesogen, über die so unterschiedlichen geschichtlichen und aktuellen Lebensbedingungen auf der Welt.


Die Begegnung mit Afrikanern, die Lebensfreude, die sich bei dem Gemeinschaftserlebnis in den einzelnen Workshops auf alle übertrug, sensibilisierte und bleibt nachhaltig, denn es gab auch Anregungen, was hierzulande, auch in Einbeck und Umgebung, zu

http://www.bbs-einbeck.de/news/de/41/79/projekt-black-white.html

0 Ansichten0 Kommentare