Projekttag an der König-Heinrich-Schule Fritzlar: „ Afrika- damit die Welt für alle funktioniert!“ H

Projekttag an der König-Heinrich-Schule: „ Afrika- damit die Welt für alle funktioniert!“

Am vergangenen Freitag (2. Juni 2017) gestaltete sich der Schulvormittag für die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler der KHS anders als gewohnt: In der Sporthalle wurden die Schülerinnen und Schüler von der Gruppe „Initiative Black&White e.V.“ (http://www.blackandwhite-schwarzundweiss.de) empfangen, die sie in den folgenden Stunden in Trommel,- Tanz- und Gesangsworkshops mit dem Lebensgefühl und der Kultur Afrikas vertraut machte und in Vorträgen über die Lebenswirklichkeit in Ghana informierte.

Hierbei schlug die fünfköpfige Truppe mal laute und lebensfrohe und mal nachdenkliche Töne an.  In seinen beiden teils informativen, teil emotionalisierenden Vorträgen ging es dem Gründer der Initiative, Wolfgang Lieberknecht, vor allem darum, aufzuzeigen, inwiefern die Armut in Afrika mit dem Wohlstand des Westens zu tun hat und die Schüler für Toleranz und ihre Verantwortung in der Welt zu sensibilisieren.

Es war ein turbulenter, nachdenklicher und  – buchstäblich-  bewegender Tag an der KHS, wofür wir der Gruppe „Black&White“ sehr herzlich danken!

http://www.khs-fritzlar.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=1560:projekttag-an-der-koenig-heinrich-schule-afrika-damit-die-welt-fuer-alle-funktioniert&catid=51&Itemid=21

0 Ansichten0 Kommentare