Produziert westliche Politik aus kurzfristigen Eigeninteressen Terroristen, die uns dann bedrohen

Wir wollen angesichts der immer weiteren Ausdehnung des islamistischen Terrorismus auch in Afrika uns mit der These beschäftigen: Produziert westliche Politik aus kurzfristigen Eigeninteressen Terroristen, die uns dann bedrohen.

Mit dieser These müssen wir uns beschäftigen, um die am Ende auch für uns in den Industrieländern tödlichen Konsequenzen zu verhindern. Brauchen wir dazu einen grundlegenden Wandel der Politik gegenüber dem Terrorismus und den Ländern im globalen Süden?

Aus unserem Eigeninteresse an persönlicher Sicherheit sollten wir uns ganz ernsthaft im Sinne der Aufklärung mit dieser These auseinandersetzen: Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu gebrauchen, gerade auch wenn Du ahnst, dass Medien und Politiker Dich in eine verhängnisvolle Richtung drängen.

Hier unser erster Beitrag zu diesem Thema:

  1. Die Grundlagen für den islamitischen Terrorismus legten die USA in Afghanistan und Pakistan, um der Sowjetunion in Afghanistan zu besiegen, ihr ihr "Vietnam" zu verschaffen und den Aufbau eines unabhängigen Afghanistans zu verhindern.


14 Ansichten0 Kommentare