Angebote für ein drei-schulstündiges Schulprojekt „Fluchtursachen beseitigen!“ und “Schulen  u

Angebot für ein drei-schulstündiges Programm zum Thema „Fluchtursachen beseitigen!“:

Die Initiative Black&White will die Fluchtursachen mehr zum Thema in Deutschland machen und starte dazu eine Kampagne. Sie will damit die Kräfte zu stärken, die sich für die Beseitigung der Fluchtursachen engagieren; afrikanische Mitglieder der Gruppe haben Verbindungen in Afrika und können am Thema Interessierte und Engagierte in Deutschland und in afrikanischen Ländern in den Informations-  und Meinungsaustausch darüber bringen, was gemeinsam getan werden kann.

Ablauf: Auftaktkonzert: 15 Minuten Die Gruppe singt einige Lieder, die Schüler werden zum Mitsingen und Mittanzen angeregt, die Gruppe stellt sich und den Ablauf des Projektes vor. Schnuppertrommeln: 25 Minuten: Die Trommeln stehen auf Bänken oder Stühlen, die Schüler kommen in vier Gruppen nach vorn, trommeln und gehen auf ihre Plätze zurück. Powerpointvorträge: 90 Minuten: Warum Menschen aus Afrika fliehen? Was kann man beitragen, Fluchtursachen zu beseitigen? Abschlusslied: 5 Minuten

Angebot für ein drei-schulstündiges Programm: Schulen  und Jugend im westafrikanischen Ghana

Die Vorsitzende von Black&White war Lehrerin in Ghana und hat gute Verbindungen zu Lehrkräften und Schulen und zu einem Schulnetzwerk im englischsprachigen Ghana. Sie stellt mit einem Powerpointvortrag das Land, die Schulen und das Leben von Jugendlichen vor und auch das, was sie mit uns zu tun haben. Sie kann auch Kontakte zu Schulen in Ghana vermitteln.

Auftaktkonzert: 15 Minuten Die Gruppe singt einige Lieder, die Schüler werden zum Mitsingen und Mittanzen angeregt, die Gruppe stellt sich und den Ablauf des Projektes vor. Schnuppertrommeln: 25 Minuten: Die Trommeln stehen auf Bänken oder Stühlen, die Schüler kommen in vier Gruppen nach vorn, trommeln und gehen auf ihre Plätze zurück. Powerpointvorträge und Diskussion: 90 Minuten: Das Land Ghana, Schulen in Ghana, Leben von Jugendlichen in Ghana, was haben wir mit Ghana zu tun, was macht das Schulnetzwerk in Ghana, können wir etwas zusammen tun? Abschlusslied: 5 Minuten

Möglich ist auch die beiden Projekte für verschiedene Schülergruppen parallel anzubieten.

Teilnehmen können an jedem Projekt bis zu 320 Schülerinnen und Schüler.

Kosten: 3,50 Euro pro Schüler, mindestens 700 Euro plus Beantragung der Förderung eines Vortrages bei der Gesellschaft der europäischen Akademie

Bei Finanzierung des Projekttages aus Bundesmitteln: 876 Euro (die Differenz wird sonst von der Gesellschaft der Europäischen Akademien getragen)

Weite Informationen und Terminabsprachen: Telefon: 05655-924981, mobil: 0171-4277483 Email: b.u.w@gmx.net Mit besten Grüßen Eunice und Wolfgang Lieberknecht vom Vorstand der Initiative Black&White

1 Ansicht0 Kommentare