Ghanas Regenwald

R87794665f20873fd010e97abf074dfb6.jpg

Ghana Wald Informationen und Daten
Nach Angaben der U.N. FAO sind 21,7% oder etwa 4.940.000 ha Ghanas bewaldet. Davon sind 8,0% ( 395.000 ) als Primärwald klassifiziert, die artenreichste und kohlenstoffreichste Form des Waldes. Ghana verfügt über 260.000 ha gepflanzten Wald.

Veränderung der Waldfläche: Zwischen 1990 und 2010 hat Ghana durchschnittlich 125.400 ha oder 1,68 % pro Jahr verloren. Insgesamt hat Ghana zwischen 1990 und 2010 33,7 % seiner Waldfläche verloren, das sind rund 2.508.000 ha.

Ghanas Wälder enthalten 381 Millionen Tonnen Kohlenstoff in lebender Waldbiomasse. Biodiversität und Schutzgebiete: In Ghana gibt es nach Angaben des World Conservation Monitoring Centre etwa 1185 bekannte Arten von Amphibien, Vögeln, Säugetieren und Reptilien. Davon sind 0,8 % endemisch, das heißt, sie kommen in keinem anderen Land vor, und 3,0 % sind bedroht. Ghana ist die Heimat von mindestens 3725 Arten von Gefäßpflanzen, von denen 1,2 % endemisch sind. 4,6 % der Fläche Ghanas sind nach den IUCN-Kategorien I-V geschützt.